Informationen

Ihr Erst-Termin

Der Erst-Termin ist der Auftakt zu Ihrer Behandlung und gesetzlich verpflichtend: Wir nehmen Ihre persönliche Geschichte auf, sichten Ihre Befunde und starten Ihre Behandlung. Eine gründliche Anamnese bildet die Basis für Ihre effiziente und ganzheitliche Behandlung.

Bitte bringen Sie Ihre Arzt- und Laborbefunde in Kopie für die Praxis mit und notieren Sie Ihre Arzneien/Medikamente.

Sollten zusätzliche Labor-Untersuchungen ratsam sein, werden wir diese direkt in der Praxis vornehmen.

Bitte planen Sie Zusatzkosten für Laboruntersuchungen, Arzneien (Rezept) sowie Arzneien, die in der Praxis verabreicht werden (z.B. Injektionen oder Infusionen) ein.

Diese können wir im Erst-Termin beziffern und teilen Sie Ihnen gerne vorab mit.

Krankenversicherungen / Erstattungen

Auf Wunsch erhalten Sie für Ihre private Versicherung oder private Zusatzversicherung eine Rechnung nach GebüH.

Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen übernehmen einen Anteil gemäß Gebührenordnung Heilpraktiker (GebüH 1985, Neuauflage 2002 in Euro).

Einzelne Gebührenziffern werden in der Praxis gemäß eines erhöhten Aufwandes mehrfach angesetzt. Statt des einfachen wird der 1,5 bis 3,5 fache Satz erhoben.

Die entstehenden Differenzen zwischen Erstattung und Honorar müssen in Eigenleistung getragen werden, da die Krankenkassen in der Regel nur den 1fachen Satz der GebüH erstatten.

Bitte fragen Sie vorab Ihren Versicherer nach den für Sie gültigen Vereinbarungen.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen keine Kosten.

Laborleistungen & Arzneien

Laborleistungen und Arzneien sind nicht im Honorar enthalten und werden separat berechnet. Die Kosten für Laboruntersuchungen legt das entsprechende Labor fest und rechnet in der Regel auch direkt mit Ihnen ab. Zu Höhe und Umfang der Kosten werden Sie individuell in der Praxis informiert.

IKK Südwest Versicherte

Die Naturheilverfahren der Praxis Sterebogen werden von der IKK Südwest im Rahmen des Gesundheitskontos anerkannt. Sie bekommen pro Kalenderjahr bis zu Euro 150,-, bei Familienmitversicherten bis Euro 300,-, erstattet.

Im Anschluß an Ihren Termin erhalten Sie eine Rechnung zur Überweisung (Zahlungsziel 10 Tage). Eine Barzahlung ist nicht möglich.